Preise

Publikumspreis beim Körber Studio Junge Regie

 

"Objektiviert uns!" gewinnt den Publikumspreis beim Körber Studio Junge Regie

"Objektiviert uns!" von Konrad Wolf (Regiestudent am Mozarteum in Salzburg) in Kooperation mit dem Klabauter Theater hat im Körber Studio Junge Regie den Publikumspreis gewonnen.

Michael Laages kommentiert im Deutschlandfunk: "Und was hat mit all diesen Bewährungsproben Konrad Wolfs Projekt zu tun? Entstanden am Thomas Bernhard Institut in Salzburg, in Hamburg ergänzt durch das lokale Klabauter Theater. Behinderte erzählen hier von der Sehnsucht nach Lust, nach Sexualität – und damit auch immer von der Unterdrückung. Das geht wirklich unter die Haut. Und der Publikumspreis war dieser Produktion sicher und das ist gut so! Objektiviert uns, fordert die Aufführung. Sie ist ein Aufschrei, ein Fanal - und dass sie das ist, zeigt auch wie unendlich viel an Inklusion und selbstverständlichem Miteinander noch zu leisten ist."

Hier den ganzen Bericht anhören.  (Ab 4:25 Min. geht es um Objektiviert uns!)